Wilhelm Abegg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DRAFD Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
 
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 9: Zeile 9:
 
1920 Ministerialrat im Preußischen Innenmin., 1926 Staatssekretär, [[DDP]], [[Reichsbanner]]  
 
1920 Ministerialrat im Preußischen Innenmin., 1926 Staatssekretär, [[DDP]], [[Reichsbanner]]  
  
rang 1932 um einen Zusammenschluss d. Hitlergegner
+
rang 1932 um einen Zusammenschluss der Hitlergegner
  
1933 Emigration nach Zürich, 1935 in Paris Angehöriger d. vorbereitenden Ausschusses zur Gründung d. Deutschen Volksfrontbewegung gegen Hitler  
+
1933 Emigration nach Zürich, 1935 in Paris Angehöriger des vorbereitenden Ausschusses zur Gründung des Deutschen Volksfrontbewegung gegen Hitler  
  
 
Jan. 1945 Gründungsmitgl. d. Bewegung »Freies Deutschland« in d. Schweiz,  
 
Jan. 1945 Gründungsmitgl. d. Bewegung »Freies Deutschland« in d. Schweiz,  
  
1949 Anwalt f. internationales Recht.
+
1949 Anwalt für internationales Recht.
  
  

Aktuelle Version vom 6. März 2017, 19:48 Uhr

Wilhelm Abegg

* 29.8.1876 in Berlin † 18.10.1951 in Baden-Baden


Studium in Berlin u. Göttingen, Dr. jur. 1903

1907 preußischer Staatsdienst, 1910 Regierungsrat 1920 Ministerialrat im Preußischen Innenmin., 1926 Staatssekretär, DDP, Reichsbanner

rang 1932 um einen Zusammenschluss der Hitlergegner

1933 Emigration nach Zürich, 1935 in Paris Angehöriger des vorbereitenden Ausschusses zur Gründung des Deutschen Volksfrontbewegung gegen Hitler

Jan. 1945 Gründungsmitgl. d. Bewegung »Freies Deutschland« in d. Schweiz,

1949 Anwalt für internationales Recht.


Literatur

  • Müller, Heinz: Kampftage in Berlin, Dietz Verlag Berlin 1975

Qu/Lit. 83

Weblinks