Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …in Neheim/Ruhr, April 1940 RAD, Dez. 1940 Wehrmacht, am 27.10.1341 schwer verwundet in sowj. Kgf. geraten, Nov. 1943 Antifa-Schule Wjasniki b. Gorki, April 194
    938 Bytes (110 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …I. Internationalen Brigade, in der Schlacht am Jarama im Febr. 1938 schwer verwundet, im Feb. 1939 Internierung in Frankreich zunächst im Lager Angeles sur mer
    2 KB (224 Wörter) - 17:48, 5. Mär. 2017
  • …ntschule, danach Aufklärungsarbeit an der Front, bei einem Einsatz schwer verwundet, nach Entlassung aus dem Lazarett 1947 Besuch der Schule der Roten Armee, M [[Kategorie:schwer verwundet]]
    878 Bytes (98 Wörter) - 22:08, 20. Mai 2018
  • …eiz und Frankreich zu den Internationalen Brigaden in Spanien, 1938 schwer verwundet und nach Frankreich, 1941/42 im Sarthegebiet Organisation der Antihitlerpro
    1.019 Bytes (118 Wörter) - 18:10, 5. Mär. 2017
  • …ht einberufen, nahm am Überfall auf die UdSSR teil, im Januar 1942 schwer verwundet, Lazarettaufenthalt, Juni 1944 wieder an der Ostfront erlebte er den völli
    980 Bytes (118 Wörter) - 18:13, 5. Mär. 2017
  • …ber-Elsaß, am 26.12.1944 bei einem Einsatz mit Graben-Lautsprecher schwer verwundet, er erlag in einem französischen Lazarett seinen Verwundungen.
    817 Bytes (85 Wörter) - 18:13, 5. Mär. 2017
  • …ie UdSSR, er wurde beim Überqueren des Flusses von deutscher Seite schwer verwundet und verstarb noch vor Kriegsbeginn.
    471 Bytes (56 Wörter) - 18:13, 5. Mär. 2017