Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …, Arbeit als Bühnentischler am Schillertheater in Berlin, Gründung einer RGO-Gruppe, Mitglied der KPD-UB-Leitung Berlin-Prenzlauer Berg [[Kategorie:RGO]]
    2 KB (238 Wörter) - 10:32, 10. Jul. 2022
  • Berlin, 1928-1933 MdPL, 1933 illegale Arbeit, Mai 1933 Mitgl. d. RGO-Reichsleitung, im Juni
    2 KB (208 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …en, 1926-1930 Mitgl. d. ZK bzw. PB d. KPD, 1929/30 Reichsleiter d. RGO, 1930 Leninschule in Moskau, danach politische Arbeit f. RGI u. Komintern, [[Kategorie:RGO]]
    2 KB (198 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …, 1917 Schauspieler, 1931 KPD, Leiter der Sektion Theater-Film-Musik der RGO, Emigration 1933 in die Schweiz, 1933/34 Gastspiele in Österreich [[Kategorie:RGO]]
    2 KB (207 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …mern, 1931/32 Kursant der Internationalen Leninschule in Moskau, 1932/1933 RGO- und KPD-Funktionär in Stettin und Mecklenburg, 1933 antifaschistische Arb
    1 KB (138 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …1928 Arbeit in der KJI in Moskau, Oktober 1933 bis Juli 1934 Pol.-Ltr. der RGO Berlin-Brandenburg, August 1934 Emigration nach Paris, 1941 Redakteur am de
    1 KB (124 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …nd Mitglied der Reichsleitung der Revolutionären Gewerkschaftsopposition (RGO), Oktober 1928 bis 1935 Generalsekretär des Internationalen Komitees der B
    2 KB (291 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …er Buchdruckerverband, 1928 RHD, Kampfgemeinschaft Rote Sporteinheit, 1929 RGO, 1929 KPD, 1930 Bund der Freunde der Sowjetunion, Kassierer im Arbeiterr
    1 KB (158 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …tlassung aus der Dresdner Bank, Jan. 1933 illegale Arbeit für die KPD und RGO, 1934/1935 Emigration in die UdSSR, 1935-1937 Besuch von Schulen der Komint
    1 KB (169 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • …rbeiterrat«. Von Januar 1927 bis Oktober 1929 war Apelt als Vertreter der RGO Mitglied des Exekutivkomitees der Revolutionären Gewerkschafts-Internation
    3 KB (382 Wörter) - 15:49, 5. Mär. 2017
  • |RGO
    4 KB (451 Wörter) - 16:55, 5. Mär. 2017
  • …eugmacher, während Weltwirtschaftskrise arbeitslos, 1929 KJVD, 1931 RGO, 1932 als Facharbeiter u. Werkzeugmacher in d. UdSSR, sowjetischer [[Kategorie:RGO]]
    1 KB (117 Wörter) - 17:48, 5. Mär. 2017
  • …Friseur, 1925 KPD, RGO (zeitweise in der Reichsleitung Gemeindeverkehr der RGO, 1933 illegale Arbeit, 1936 Verhaftung und Verurteilung zu 7 Jahren Zuchtha
    900 Bytes (98 Wörter) - 18:00, 5. Mär. 2017
  • …senschaft, 1930-1932 Regieassistent an der Berliner Volksbühne, 1931 KPD, RGO, 1933 Herausgabe der illegalen Zeitschrift »Die Rampe«, 1936 vom VGH zu z
    1 KB (165 Wörter) - 18:10, 5. Mär. 2017
  • …er Metallarbeitergewerkschaft in Berlin und Mitglied der Reichsleitung des RGO, 1933-1935 Mitarbeiter des RGI in der UdSSR, Österreich, Frankreich und de [[Kategorie:RGO]]
    1 KB (156 Wörter) - 18:10, 5. Mär. 2017
  • …Deutschlands, 1929 KPD in Bremen, Revolutionäre Gewerkschafts-Opposition (RGO), Internationale Arbeiterhilfe (IAH), Rote Hilfe Deutschland (RHD), 1933 il
    2 KB (191 Wörter) - 18:10, 5. Mär. 2017
  • …Bautischler, 1926 Gewerkschaften, 1927 Jungspartakusbund, 1929 KJVD, RHD, RGO, 1932 U-Haft, 1933 illegale Arbeit für KJVD und KPD, 1936/37 Kämpfer in d
    1 KB (132 Wörter) - 18:13, 5. Mär. 2017
  • …923 wechselnde Tätigkeiten als Bühnenmeister, Masseur, Arbeiter, 1929/30 RGO, KPD, auch RFB u. Hilfsorganisationen, 1933 Verhaftung u. Zuchthaus bis 193
    1 KB (132 Wörter) - 18:13, 5. Mär. 2017
  • KPD, RFB, RHD, RGO. Seit 1928 arbeitet er gemeinsam mit seinem Bruder Franz in der KPD in Köl
    2 KB (232 Wörter) - 18:13, 5. Mär. 2017