Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • …an der ersten Konferenz antifaschistischer Offiziere im Mai 1942 im Lager Jelabuga, am 11./12.7.1943 Teilnehmer an der Gründungskonferenz des NKFD in Krasnog [[Kategorie: Kriegsgefangenenlager Jelabuga]]
    3 KB (301 Wörter) - 13:06, 19. Mär. 2017
  • …942 bildet er d. erste antifaschistische deutsche Offiziersgruppe im Lager Jelabuga, erster Aufruf an d. dt. Offiziere zur Beendigung des Krieges, Juni 1942 Ve [[Kategorie: Kriegsgefangenenlager Jelabuga]]
    3 KB (367 Wörter) - 13:04, 19. Mär. 2017
  • …Bataillonskommandeur in sowjetische Kriegsgefangenschaft, Lager Frolow und Jelabuga, Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied des [[Bund der Ofiziere|BDO]], Mi [[Kategorie: Kriegsgefangenenlager Jelabuga]]
    2 KB (192 Wörter) - 12:42, 19. Mär. 2017
  • …ht; Oltn; September 1941 sowjetische Kriegsgefangenschaft; Antifaschule in Jelabuga, Oranki und Krasnogorsk; 1943 Mitbegründer des [[BDO]], Mitarbeit im NKFD; [[Kategorie: Kriegsgefangenenlager Jelabuga]]
    1 KB (131 Wörter) - 12:44, 19. Mär. 2017
  • …tung deutscher Kriegsgefangener mit Mitgliedern der Exilleitung der KPD im Kriegsgefangenenlager Temnikow und Unterzeichnung des »Appells an das deutsche Volk« durch 158 Im Kriegsgefangenenlager Jelabuga an der Kama gründen 22 deutsche Offiziere unter der Leitung von [[Ernst Ha
    18 KB (2.337 Wörter) - 12:48, 19. Mär. 2017
  • …n Hitler los und trat einer Gruppe antifasch. deutscher Offiziere im Lager Jelabuga bei, Besuch einer der ersten antifaschistischen Lehrgänge für deutsche Kr [[Kategorie: Kriegsgefangenenlager Jelabuga]]
    2 KB (179 Wörter) - 12:58, 19. Mär. 2017
  • …ffizieren, Beteiligung an der Gründung des NKFD und des [[BDO]], im Lager Jelabuga stellv. Leiter der Offiziersgruppe des NKFD, im Frühjahr 1944 Teilnahme an [[Kategorie: Kriegsgefangenenlager Jelabuga]]
    2 KB (188 Wörter) - 13:02, 19. Mär. 2017