Fritz Behn

Aus DRAFD Wiki
Version vom 5. März 2017, 15:49 Uhr von Hajog (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fritz Behn

17.2.1904 bis 6.1.1944, geb. in Benz auf Usedom; Zimmermann; Mitglied der KPD; zu Beginn des Zweiten Weltkrieges wurde er zu einer Marine-Baukompanie eingezogen; nach dem Überfall der Hitlerwehrmacht auf die UdSSR wurde die Kompanie ins Baltikum verlegt; Kontakt zu einheimischen Widerstandskämpfern, die er mit wichtigen Plänen der Bauvorhaben unterrichtete; es gelang ihm in kurzer Zeit, in seiner Kompanie eine Gruppe von acht Kameraden gleicher Gesinnung herzustellen, die nach Bekannt werden der Gründung des NKFD sich zu einer Wehrmachtsgruppe des Nationalkomitees entwickelte; die aktive antifaschistische Tätigkeit blieb der Gestapo nicht verborgen; es folgten eine Reihe Verhaftungen und Verurteilungen; Fritz Behn wurde zum Tode verurteilt und von einem deutschen Exekutionskommando im Jahr 1944 vor Tallinn erschossen. Qu/Lit. 92

Korsunski, Michael: Trotz alledem, Verlag Periodika Tallinn 1977 92

Weblinks